fbpx

Skip links

FACEBOOK SOCIAL MEDIA NEWS KW27

FACEBOOK ENTFERNT BUSINESSSEITENINFORMATIONEN

Letzte Woche hat Facebook ein neues Update angekündigt, welches einige Informationsbereiche auf Unternehmensseiten entfernen soll. Damit die Informationen nicht verloren gehen und nicht mehr für die Seitenbesucher einsehbar sind, sollte man als Seitenadministrator versuchen die Informationen in andere Sektionen übertragen.

Wie in dem Bild zu sehen ist, werden folgende Sektionen zum 1. April entfernt:

  • Mission
  • Unternehmensübersicht
  • Biografie
  • Affiliation
  • Persönliche Interessen

Facebook hat vor diese Felder zu entfernen, da sie sowieso nicht stark genutzt werden und auch wenig von den Seitenbesuchern gelesen werden.

FACEBOOK PREVIEW OPTION FÜR POSTS

Berichten zufolge testet Facebook aktuell eine neue Vorschau Option für Posts. Das könnte helfen zu sehen wie das Update aussehen würde, bevor man auf den „Teilen“ Button clickt.

Wie im Bild zu sehen soll der neue Preview Button neben dem Teilen Button platziert werden. Wenn man dann auf den Preview Button klickt, hat man die Möglichkeit den Posts genau so zu sehen wie er im News Feed anderer Nutzer angezeigt werden würde, sowohl als Desktop als auch Mobile Format.

Das könnte Facebook Seiten Administratoren helfen Fehler und Format Problem abzufangen, bevor die Posts live gehen.

Bis jetzt gibt es noch keine Information von Facebook ob und wann dieses Feature kommen soll, es wäre aber eine einfache und nützliche Option für Seitenadministratoren.

FACEBOOK TESTET OPTION UM BENACHRICHTIGUNGEN STUMM ZU SCHALTEN

Eines der wohl nervigsten Aspekte an Facebook – der rote Punkt, der neue Benachrichtigungen signalisiert. Eine neue Nachricht im Messenger, ein neues Gruppen Update, ein neues Facebook Watch Video, das einen nicht einmal interessiert, die Möglichkeiten um den roten Punkt zu platzieren scheinen endlos.

Facebook nutzt seit Jahren den roten Punkt um einen Zwang zum reagieren und klicken auf die Benachrichtigungen herzustellen – man will ja schließlich, dass der Punkt irgendwann verschwindet.

Seit letzter Woche haben aber einige Nutzer die Möglichkeit den roten Punkt bei einigen Benachrichtigungen auszuschalten.

Wie man in diesem Beispiel sehen kann bietet Facebook jetzt die Möglichkeit an, alle Benachrichtigungen als gelesen zu markieren und Push Up Benachrichtigungen auszuschalten.

Aber hier das größere Update:

Keine roten Punkte mehr. Wie man im Bild sehen kann, wäre es durch das neue Update möglich fast alle „rote Punkt Benachrichtigungen“ auszuschalten.

Facebook hat TechCrunch bestätigt das diese Möglichkeit aktuell mit bestimmten Gruppen an Nutzern getestet wird.

“We are testing new ways to give people more control over the notifications they receive in the Facebook app. People don’t necessarily want to see a notification on the badge [the in-app dots on tabs] if they’re already getting notifications in the jewel [the red counter on the Facebook app icon on your phone’s homescreen]”

FACEBOOK „TOP FANS“ TARGETING OPTION FÜR ORGANISCHE POSTS

Das ist interessant – Facebook veröffentlicht eine neue Option, die es Seiten ermöglicht, Updates zu veröffentlichen, die nur den Top Fans angezeigt werden.

Wie man in der Beschreibung lesen kann, hat die Funktion das Ziel Updates exklusiv für die treuesten Fans zu posten, um ihnen zu danken oder exklusiven Content zu teilen.

Die Top Fans Targeting Option kann ein neuer Weg sein, eine noch engere Bindung zu seiner Community aufzubauen. Außerdem könnte es helfen die organische Reichweite und das Engagement auf Posts zu steigern.

Auch auf anderen Plattformen gibt es Updates! Erfahre hier die wichtigsten News kompakt zusammengefasst:

INSTAGRAM SOCIAL MEDIA NEWS KW27

LINKEDIN SOCIAL MEDIA NEWS KW27

PINTEREST SOCIAL MEDIA NEWS KW27