Skip links

KW27 SOCIAL MEDIA NEWS 2020

Instagram führt ‘reels’ in Deutschland und Frankreich ein

Im vergangenen November fügte Instagram eine neue Funktion namens “Reels” zu seiner App hinzu. Diese stand bisher nur für Nutzer in Brasilien zur Verfügung. Reels bildet weitgehend die Hauptfunktionen von TikTok nach.

Diese Woche hat Instagram angekündigt, dass es Reels auf Benutzer in Frankreich und Deutschland ausweitet und einige neue Funktionen hinzufügt.

Du kannst mit dem Videomodus “Reels” 15 Sekunden lange Videoclips erstellen, mit Musik unterlegen und aus verschiedenen Clips zusammengefügen.

 

Instagram Reels screenshots

 

Laut TechCrunch wird Instagram es den Users nun ermöglichen, zusätzlich zu den Stories auch Reels für den Haupt-Feed von Instagram freizugeben. In den Benutzerprofilen und in der Registerkarte “Explore” wird es dazu einen Extra-Bereich geben.

Dies könnte dazu beitragen, die Verwendung von Reels zu fördern und sie zu einem beliebteren Format zu machen.

Facebook fügt weitere Farben für Gruppen hinzu

Facebook aktualisiert seine Farbpalette für Gruppen, um farbenblinden oder sehbehinderten Usern zu helfen.

Facebook Groups colors

Wie du in diesem Beispiel sehen kannst, das der Social-Media-Experte Matt Navarra veröffentlichte, bieten die neuen Farboptionen mehr Kontrast. Dadurch sind die Inhalte für Menschen mit unterschiedlicher Sehkraft leichter zu erkennen. Es stehen insgesamt 15 Farben zur Auswahl. Alternativ kannst du Facebook eine userdefinierte Farbe für deine Gruppe erstellen lassen, die auf der dominanten Farbe in deinem Titelbild basiert.

Facebook groups colors

Snapchat startet neue Shoppable AR ‘Try-On’-Kampagne mit Gucci

Snapchat hat die erste Kampagne mit seiner neuen “Shoppable AR”-Technologie gestartet.  Diese wurde erst kürzlich auf seinem Snap-Partner Summit 2020 angekündigt. Die erste Kampagne wird ein AR-Schuh ‘Try-On’-Filter sein, der in Verbindung mit Gucci entwickelt wurde.

Snapchat Gucci campaign

Laut Gucci:

“Snapchat und Gucci bringen die ersten weltweit gesponserten Augmented-Reality-Schuh-try-on Lenses auf Social-Media. Gucci wird vier Paar Turnschuhe in zwei verschiedenen Linsen präsentieren (jede Linse wird zwei Paar zeigen). Snapchatters werden die Schuhe in AR ausprobieren können, um zu sehen, wie sie einem stehen”.

Und da der Übergang zum E-Commerce durch die COVID-19-Sperren noch verstärkt wird, ist es jetzt an der Zeit, über die nächste Entwicklung des Einzelhandelsmarketings nachzudenken. Ein solcher Prozess wird niemals die Erfahrung ersetzen, ein Produkt physisch zu spüren – was beim Schuhkauf sehr wichtig ist. Aber da immer mehr Menschen ohnehin immer öfter online einkaufen, ist die Bereitstellung eines zusätzlichen Kontexts durch digitale Mittel ein kluger Weg.

Die Option wird in Großbritannien, den USA, Frankreich, Italien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, Australien und Japan zur Verfügung stehen.

NEWSLETTER ABONNIEREN

MIT DEM NEUEN SOCIAL MEDIA NEWSLETTER

☑️ bist Du immer up-to-date über die Neuigkeiten im Bereich Social Media

☑️ bekommst du relevante Insights, um dich weiterzubilden

☑️ hast du die Möglichkeit von unseren exklusiven Aktionen und Angeboten zu profitieren