Skip links

KW31 SOCIAL MEDIA NEWS 2020

FACEBOOK FÜGT NEUE FUNKTIONEN FÜR WORKPLACE HINZU

Facebook bringt eine Reihe neuer Updates für die Workplace-Plattform auf den Markt. Darunter ein Update für die Workplace Chat-App und Optionen für den Dark-Mode der App. Wie der EMEA-Kommunikationsleiter von Facebook, Alexandru Voica, mitteilte, ist die wichtigste Neuerung die aktualisierte Chat-App.

Facebook Workplace updates

Alexandru Voica: “Die neue Workplace Chat iOS-App wird einfacher zu bedienen sein, deutlich schneller und kleiner als die aktuelle App”.

Es gibt eine bestehende Workplace-Chat-Anwendung, die derzeit denselben Zweck erfüllt, aber die neue Version wurde aktualisiert, um sie reaktionsfähiger zu machen und die Benutzung für Remote-Arbeiter zu erleichtern.

Workplace fügt auch den Dunkelmodus sowohl für seine Desktop-Version als auch für die mobilen Anwendungen hinzu.

Facebook Workplace dark mode

INSTAGRAM LAUNCHT SPENDENAKTIONEN ZUR UNTERSTÜTZUNG VON UNTERNEHMEN

Instagram führt eine neue Option für persönliche Spendensammlungen ein, um Menschen und Unternehmen dabei zu helfen, inmitten der COVID-19-Pandemie Geld für ausgewählte Zwecke zu sammeln.

Instagram fundraisers

Instagram dazu:
“Ab heute führen wir eine neue Methode ein, um Geld für zu sammeln. Zum Beispiel für Sie selbst, Ihr kleines Unternehmen, einen Freund oder eine Sache, die Ihnen wichtig ist. Wir beginnen mit einem kleinen Test zur Einrichtung einer persönlichen Spendenaktion in den USA, Großbritannien und Irland auf Android, gefolgt von iOS.”.

Instagram wird alle Fundraiser überprüfen, um sicherzustellen, dass sie die Auswahlkriterien erfüllen. Sobald sie genehmigt sind, können Sie mit der Spendenaktion beginnen.

“Jede Spendensammlung dauert 30 Tage und kann mehr als einmal um weitere 30 Tage verlängert werden. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um eine Spendensammlung zu starten”.

TIKTOK LAUNCHT ‘CREATOR FUND’ FÜR INFLUENCER

TikTok hat einen neuen  “Creator Fund” vorgestellt, der prominente Creator für ihre Videos auf der Plattform bezahlen wird.

TikTok Creator Fund

Tiktok:

“Um unsere Creator weiter zu unterstützen, starten wir den TikTok Creator Fund. um Dieser soll Menschen ermutigen, die davon träumen, ihre Stimme und Kreativität zu nutzen, um inspirierende Karrieren zu starten. Der US-Fonds wird mit 200 Millionen Dollar starten, um ehrgeizige Creator zu unterstützen, die nach Möglichkeiten suchen, durch ihren innovativen Inhalt eine Existenzgrundlage zu schaffen. Der Fonds wird über das kommende Jahr verteilt und dürfte in dieser Zeit wachsen”.

Darüber hinaus kündigte das Unternehmen an, in den nächsten drei Jahren 10.000 Mitarbeiter in den USA einzustellen, um seine Wachstumschancen hier zu maximieren.

NEWSLETTER ABONNIEREN

MIT DEM NEUEN SOCIAL MEDIA NEWSLETTER

☑️ bist Du immer up-to-date über die Neuigkeiten im Bereich Social Media

☑️ bekommst du relevante Insights, um dich weiterzubilden

☑️ hast du die Möglichkeit von unseren exklusiven Aktionen und Angeboten zu profitieren