fbpx

Skip links

KW25 SOCIAL MEDIA NEWS

SOCIAL MEDIA NEWS KW25 VIDEOÜBERSICHT

LINKEDIN LAUNCHT VIDEO MESSAGING SOWIE WEITERE UPDATES

Diese Woche hat LinkedIn einen neuen Blog-Post veröffentlicht, der einige kleinere Updates ankündigt und offiziell Fototagging bestätigt, sowie eine neue Video Messaging Funktion.

1. Fototagging

Die Fototagging Option steht den meisten Usern bereits seit April zur Verfügung. Trotzdem hat LinkedIn im neuesten Blog Post den offiziellen Launch der Funktion für alle Nutzer bestätigt.

Wie von LinkedIn erklärt:
“Think you recognize someone in the photo? Or just want to make sure your co-worker knows when you upload a photo with them in it? Now when you post a photo, you can tag people in it. The world seems smaller and your community a little tighter when you let people know who is who.”

Der Prozess funktioniert genauso wie auf anderen Plattformen. Wie genau es funktioniert haben wir bereits im April zusammengefasst und HIER zusammengefasst.

2. Video Messaging

“Millions of members have posted videos and shared them with their connections or in groups: sharing ideas, experiences, or simply a view into their working life. Now you can do the same in messaging, too.”

 Video funktioniert sehr gut auf LinkedIn. Nach Aussage von LinkedIn ist es 20 mal wahrscheinlicher das ein Nutzer Video Inhalte teilt, also das er jedes andere Content Format teilt. Die neue Option folgt diesem Trend und gibt Nutzer die Möglichkeit im Messenger Videos zu verschicken und sich dadurch hervorzuheben.

3. Messaging und Post Button

Zuletzt noch ein kleineres Update. LinkedIn verschiebt auch die Messaging und Post Buttons innerhalb der App.

“It’s now easier to post or message from anywhere in the mobile app. The post button has a new home in the bottom center of your screen, and the message button now lives in the top right corner.”

Die neue Anordnung soll Nutzern helfen schneller innerhalb der App zu agieren und das Engagement steigern. Außerdem folgt das den aktuellen Layout Trends von Instagram und Snapchat.

SNAPCHAT TESTET „MULTI-SNAP“ UND SNAPCHAT EVENTS

Es ist schon eine Weile her, dass es wichtige Updates für die Funktionalität von Snapchat gab. Jetzt sieht es so aus, als würde es ein eine Reihe von wichtigen Updates geben, weil Snapchat aktuell eine Reihe von neuen Features testet.

Die erste Neuerung ist eine neue „Multi-Snap“ Funktion, welche Nutzer ermöglichen soll mehrere Snaps (Bilder) auf einmal aufzunehmen und diese dann alle gleichzeitig zu posten.

Die Option würde es einfacher machen geplantere und strukturierte Snap-Sequenzen zu erstellen. Aktuell gibt es schon Work-Arrounds, um mehrere Snaps gleichzeitig zu posten. Zum Beispiel das Handy in Flugmodus zu setzen, während man mehrere Snaps macht (so werden sie alle gleichzeitig gepostet wenn das Handy wieder eine Internetverbindung hat). Oder die Snaps im Memories zu speichern und sie dann neu anordnen.
Diese Work-Arrounds sind aber unpraktisch und kosten Zeit. Die neue Funktion würde diesen Prozess wesentlich einfacher und schneller machen.

Die Funktion gibt es bereits in ähnlicher Form für Videos auf Snapchat. 2017 stellt Snapchat eine Möglichkeit vor, um längere Videos hochzuladen.


Dabei kann man bis zu einer Minute Videos aufzeichnen, woraufhin Snapchat diese dann automatisch in 10 Sekunden Clips teilt. Diese können dann gleichzeitig hochgeladen werden, was eine effektive Möglichkeit ist, um längere Videos aufzunehmen.

Ob die gleiche Funktion auch für Bilder kommt, ist noch unklar, würde aber auf jeden Fall sinnvoll sein.

 

Code Hackerin Jane Manchun Wong hat außerdem noch eine neue Snapchat Event Funktion im Back-End Code der App entdeckt. Diese Funktion ermöglicht Usern ein Event auf Snapchat zu erstellen – einschließlich Name, Ort und Uhrzeit –  und einen Gruppenchat für die eingeladen Personen zur Verfügung zu stellen.


Die Funktion erscheint wie eine vereinfachte Version von Facebook Events. Aktuell sieht es so aus als könnten die eingeladenen Personen durch einen einfachen Swipe Up der Einladung zusagen und in den Gruppenchat gelangen. Zusätzlich soll es In-App Reminder für das Event geben, sowie andere Optionen um immer wieder an bevorstehende Veranstaltungen zu erinnern.

Snapchat legt den Fokus darauf, Freunde miteinander zu verbinden, weshalb die neue Funktionalität sinnvoll ist, da es eine weitere logische Ergänzung in diese Richtung ist. Außerdem könnte es helfen Nutzer noch länger auf der Plattform zu halten.
Aktuell gibt es noch keine Informationen darüber, ob irgendeines dieser Features veröffentlicht wird – sie werden aktuell alle nur getestet. Wir gehen aber davon aus das sie demnächst gelauncht werden, da es alles sinnvolle Ergänzungen zu Snapchats aktueller Strategie sind.

Join the Discussion