fbpx

Skip links

KW42 SOCIAL MEDIA NEWS

Facebook bietet neue Storys-Vorlagen für Unternehmen an

Facebook hilft Brands sich mit neuen Features auf die Weihnachtszeit vorzubereiten. So hat Facebook eine Reihe von individualisierbaren Story-Vorlagen für die Verwendung auf Facebook, Instagram und Messenger veröffentlicht. Benutzer können die Hintergrundfarben, die Musik und die Call to Action-Effekte ändern. Nützlich für diejenigen, die einfache und konsistente Story-Posts ohne großes Budget erstellen möchten.

Pinterest veröffentlicht eine neue “Lite”-Version der App für Schwellenländer

Letzte Woche hat Pinterest  eine “Lite”-Version der vollständigen mobilen App veröffentlicht. Pinterest Lite ist ab sofort für Android-Nutzer in Peru, Argentinien, Kolumbien, Chile und Mexiko erhältlich und benötigt ist beim Download nur 1,4 MB groß. Pinterest folgt somit anderen Apps um seine globale Präsenz insbesondere in Schwellenländern weiter auszubauen.

Facebook testet neue Layout-Optionen für Posts mit mehreren Bildern

Wie man in den Screenshots sehen kann, testet Facebook eine neue Option mehrere Bilder in einem Post einzubinden. Sie können bestimmte Bilder hervorheben, dem Beitrag einen dynamischeren Stil verleihen oder sogar einen farbigen Hintergrund einstellen.

Die Tools scheinen ziemlich einfach zu bedienen – was für Facebook der Schlüssel ist – und könnten einige interessantere Post-Optionen bieten. Obwohl, wie bei allen generischen Vorlagen, könnten sie auch ziemlich schnell ziemlich alt werden.

Instagram fügt im neusten Update den Dark Mode hinzu

Dark Mode war eines der am häufigsten geforderten Features der App. Instagram erklärt, dass frühere Komplikationen bei der Implementierung solcher Funktionen in der Codierung es schwierig gemacht haben, diese Option zu ermöglichen. Instagram berichtet, dass man aufgrund von Verbesserungen in iOS 13 nun in der Lage war, diese Funktion offiziell umzusetzen.

Um das Feature zu verwenden sollte auf dem Smartphone die neueste Version des jeweiligen Betriebssystems installiert sein.

Instagram entfernt “Abonniert” Tab

“Instagram hat  die Funktion “Abonniert” als eines der ersten Feature bereits Anfang 2011 gestartet, lange bevor es den Tab “Discover” gab. Damals war der Tab der beste Weg, neue Inhalte zu entdecken, da es die Dinge anzeigte, die den Freunden gefallen. Seit dem hat sich die App stark verändert.

Instagram berichtet, dass nur wenige Leute die Funktion nutzten – während viele wahrscheinlich nicht einmal wissen, dass diese überhaupt existiert.

Join the Discussion