fbpx

Skip links

KW45 SOCIAL MEDIA NEWS

Facebook fügt die Option “vorgeschlagene Zeit” für Beiträge hinzu

Facebook bietet seit neustem die Option “vorgeschlagene Zeit” für Beiträge an, die man über Facebook direkt einplant. Diese Option ist aktuell noch nicht überall verfügbar, wird aber nach und nach ausgerollt.

 

Facebook veröffentlicht neue Updates für Messenger

Facebook hat die neueste Version seiner Messenger Graph API veröffentlicht, die drei neue Funktionen für Messenger enthält, um Marken zu helfen, besser mit den Kunden zu kommunizieren. Die Upgrades beinhalten neue “Eisbrecher” für Markenprofile – so können Unternehmen häufige Fragen auflisten, die Benutzer ihnen stellen können, um das Gespräch zu beginnen; die Einführung von Reaktionen in Business-Chats; und ein vereinfachtes Verfahren zum Verbinden von Apps mit Messenger-Werbekampagnen.

Facebook meldet User-Zuwachs und starke Q3-Ergebnisse

Letzte Woche berichtete die Plattform, dass sie 2,45 Milliarden monatliche Nutzer erreicht hat. Ein Plus von 1,65 Prozent gegenüber 2,41 Milliarden im zweiten Quartal und 1,62 Milliarden täglich aktive Nutzer – ein Plus von 2 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal.
In USA/Kanada und Europa kamen jeweils 2 Millionen neue Nutzer dazu, nachdem man in den letzten zwei Jahren kein Wachstum erreichen konnte. Das Unternehmen berichtet, dass 2,2 Milliarden Menschen jeden Tag auf Facebook, Instagram, WhatsApp oder Messenger zugreifen (gegenüber 2,1 Milliarden im letzten Quartal). Die Plattform hat auch einen Umsatz von 17,652 Milliarden US-Dollar im dritten Quartal gemeldet, ein Plus von 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

 

Snapchat stellt neue 3D Malfunktion vor

Man kann nun 3D Objekte in seine Umgebung oder auf dem Gesicht zeichnen. Ein von Snap produziertes Video zeigt die Funktion, mit der ein Paar Augen und ein Schnurrbart auf die Vorderseite eines Vans gezeichnet werden. Die Funktionalität ähnelt Samsungs “AR Doodle”, welches mit Galaxy Note 10 eingeführt wurde. Die Funktion ist im Abschnitt Create der AR-Leiste der iOS-Applikation zu finden. Leider ist die Funktion beim Start nicht auf Android verfügbar, soll aber später dazukommen.

Um das Feature zu verwenden sollte auf dem Smartphone die neueste Version des jeweiligen Betriebssystems installiert sein.

Join the Discussion