fbpx

Skip links

LINKEDIN AD TRANSPARENCY TAB

Ursprünglich durch den Versuch der Politik über Social Media Einfluss zu nehmen, wird Transparenz bei Werbung zu einem immer wichtigeren Thema für die Plattformen. Deshalb arbeiten diese stetig an neuen Tools und Optionen, um den Nutzern zu helfen zu verstehen warum ihnen bestimmte Werbung angezeigt wird.

Aus diesem Grund hat jetzt auch LinkedIn letzte Woche angekündigt dem Beispiel von Facebook zu folgen und einen neuen Tab einzuführen, der die Transparenz von Werbung auf LinkedIn verbessert. Der Tab ist auf Unternehmensseiten zu sehen und zeigt eine Übersicht aller Werbung, die das Unternehmen in den letzten sechs Monaten geschaltet hat.

Wie von LinkedIn erklärt:

“To bring even greater transparency to ads on LinkedIn, we are introducing a new Ads tab on LinkedIn Pages. In this tab, members will be able to view all the Sponsored Content (native ads running in the LinkedIn feed) that advertisers have run on LinkedIn in the past six months. Members can click on the ads, but the advertisers will not be charged for these engagements and the clicks will not impact campaign reporting.”

Für Social Media Marketer können diese Insights extrem wertvoll sein. Sie können besser verfolgen was die Konkurrenz auf der Plattform schaltet und besser einschätzen wie sie LinkedIn Werbung am Besten für Ihr Unternehmen nutzen können.

Join the Discussion