WIE KREIERE ICH EINE ERFOLGREICHE INFLUENCER MARKETING KAMPAGNE?

Die letzten Wochen haben wir über die grundsätzliche Sinnhaftigkeit von Influencer Marketing gesprochen, heute soll es endlich auch mal um die konkrete Umsetzung gehen. Denn auch wenn Influencer Marketing signifikant an Popularität dazu gewinnt, sind sich viele noch nicht sicher wie sie den Einfluss von Social-Media Bekanntheiten richtig nutzen können, um erfolgreiche Marketing Kampagnen zu starten. Um euch zu zeigen worauf ihr achten müsst, wenn ihr eine Influencer Marketing Kampagne starten wollt, haben wir einen kurzen Leitfaden mit den wichtigsten Punkten erstellt:

1. Bestimme die Ziele

Um eine erfolgreiche Kampagne zu erstellen müsst du im Wesentlichen drei Aufgaben erledigen:
Identifiziere deine Zielgruppe, lege dein Budget fest und ermittle Key Performance Indicators (KPI’s). KPI’s können sein:

  • Zielgruppen Reichweite
  • Engagement
  • Click- throughs
  • Zunahme an Followern
  • Views
  • Verkäufe

2. Wähle die richtigen Social-Media Plattformen

Die Wahl der richtigen Social Media Plattform hängt ganz von deinen  Zielen ab. Verschiedene Plattformen werden für Zielgruppen unterschiedlichen Alters, sowie unterschiedlichen Verhaltens genutzt. Willst du zum Beispiel wunderschöne, gut in Szene gesetzte Bilder deines Produktes posten, dann bist du auf Pinterest und Instagram richtig. Willst du dagegen tolle Action Videos posten, dann ist Facebook die richtige Plattform für dich.
Die richtige Social Media Plattform zu wählen, je nachdem welchen Content du teilen willst, ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg deiner Kampagne.
Auch die Art des Engagements variiert von Plattform zu Plattform. Jeder Kanal bietet individuelle Engagement Möglichkeiten, was bedeuten kann, dass die selbe Kampagne die zum Beispiel auf Facebook erfolgreich ist, noch lange nicht auch auf Instagram erfolgreich sein muss.

3. Identifiziere den richtigen Influencer

Denke immer daran: Den Influencer den du auswählst, repräsentiert dein Unternehmen und deine Marke. Also stelle dir immer die Frage: „Ist das die beste Person um meine Firma zu vertreten?“. Bevor du einen potenziellen Influencer kontaktierst, schau dir alle seine Social Media Profile an, und versichere dich, dass er keine schlechte Reputation hat. Achte auch darauf, dass er mit deinem Produkt oder deiner Dienstleistung sympathisiert, oder zumindest keine Themen behandelt die dieses untergraben. Stelle sicher, dass der Influencer deiner Wahl stets höflich, redegewandt ist und qualitativ hochwertige Posts liefert.
So wie letzte Woche bereits angesprochen: Lass deine Entscheidung nicht auf der Anzahl der Follower basieren, wähle lieber mehrere Mikro-Influencer aus, die deine Kampagne über einen längeren Zeitraum ausführen.

4. Wähle den richtigen Influencer

Das Auftreten deines Influencers muss zu deinem Unternehmen passen, nur so wirkt die Kampagne wirklich authentisch. Es gibt einige Wege um solche Leute zu identifizieren:

  • Suche nach Hashtags, um Leute zu finden, die bereits über deine Marke posten
  • Führe eine Schlüsselwort-Suche durch
  • Benutze ein Influencer Marketing Tool
  • Frage andere nach Weiterempfehlungen

Denk immer daran: Du willst keine Dauerwerbesendung mit Bekanntheiten kreieren, die deiner Zielgruppe sagen, dass sie das Produkt kaufen sollen. Also anstatt die ganzen Vorteile deines Produktes aufzulisten, stelle sicher dass dein Influencer Organic-Posts gestaltet. Diese sollen die Vorteile deines Produktes von selbst offensichtlich machen und für deine Zielgruppe relevant und anschaulich sein.

5. Erstelle ein Schedule

Um sicher zu gehen dass deine Influencer Kampagne effektiv ist, musst du alle deine Social Media Plattformen koordinieren und deine Aktivitäten mit allen anderen Marketingmaßnahmen, Veranstaltungen, Blog-Einträgen und Pressemitteilungen abgleichen. Am besten erstellst du dir einen Plan, wann du was auf welcher Plattform posten möchtest, um für ein konsistentes Auftreten über deine unterschiedlichen Plattformen hinweg zu sorgen.

6. Überprüfe Inhalte bevor sie veröffentlicht werden

Bevor ein Post veröffentlicht wird, musst du dir immer zu 100 Prozent sicher sein, dass der Inhalt dein Unternehmen widerspiegelt und deine Marketing Leitlinien befolgt. Auch wenn du deinem Influencer kreative Freiheiten gewährst, ist es dennoch extrem wichtig alle Posts, Bilder, Videos und Artikel zu kontrollieren, bevor sie veröffentlicht werden. Nur so kannst du sicherstellen, dass du am Ende auch zufrieden mit der Arbeit deiner Influencer bist.

7. Optimiere die Inhalte

Um die Wirkung deiner Influencer Kampagnen zu verstärken, bewerbe deine Posts bevor und nachdem sie veröffentlicht wurden. Du kannst auch deine Influencer bitten, deine Posts auf ihren Kanälen zu bewerben.

8. Messe deine Ergebnisse

Wie bei allen Marketingmaßnahmen musst du auch wirklich sicherstellen, dass deine Influencer Kampagne so gut wie möglich funktioniert, um auch ROI zu erzielen. Schau zurück auf die Key Performance Indicators, die wir am Anfang festgelegt haben und stelle dir folgende Fragen:

  • Habe ich Fortschritte gemacht?
  • Was habe ich über meine Zielgruppe gelernt?
  • Muss ich meine KPI´s anpassen?
  • Welche Posts funktionieren am Besten?
  • Welche Post funktionieren kaum?

Zum Abschluss…

Neben den gerade angesprochenen inhaltlichen Aspekten gibt es fünf allgemeine must-haves für eine Influencer Kampagne:

  1. Benutze relevante Hashtags
  2. Teile dein Kampagnen Budget auf, um mehr als einen Influencer zu benutzen
  3. Teile die Posts deiner Influencer auch nochmal selbst
  4. Verhandle immer über Preise, es gibt immer einen Spielraum dafür
  5. Stelle sicher dass dein Vertrag einen Zeitraum festlegt, in dem ein Influencer mit deiner Kampagne betraut ist

Wenn du die Tipps aus diesem Artikel Schritt für Schritt befolgst, wirst du in der Lage sein, eine tiefere Verbindung zu deinem Publikum aufzubauen, die dir hilft die Bekanntheit deiner Marke zu steigern, dein Produkt- und Service-Bewusstsein zu verbessern und mit deiner Zielgruppe auf eine neue, natürlichere und effektivere Weise zu kommunizieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

SOCIAL MEDIA NEWS SEPTEMBER 2021

Was sind die Social Media News für September? Twitter gibt Businessprofile für alle Unternehmen frei, Facebook führt Click-To-Message-Anzeigeoptionen ein, LinkedIn bietet Marken durch Long-Form-Content

Tipps für Instagram Reichweite erhöhen

BEST PRACTICES FÜR DEINE INSTAGRAM ADS

Instagram gibt Dir die Möglichkeit kreative und zielgerichtete Werbeanzeigen an Deine Zielgruppe auszuspielen. Um Deine Produkte, Deine Dienstleistung und Dein Unternehmen noch erfolgreicher zu

social_news_1_1-2