Skip links

10 EINFACHE TIPPS UM DEINE INSTAGRAM REICHWEITE ZU ERHÖHEN

Du möchtest deine Instagram Reichweite erhöhen? Welche Instagram Tipps funktionieren in 2020?

Instagram ist aktuell eine der angesagtesten Social-Media-Plattformen. Egal ob Privatperson, Unternehmen oder Influencer – beinahe jeder hat ein Profil und postet, kommentiert oder liked. Anhand der folgenden 10 simplen Tipps zeigen wir dir wie du mehr Reichweite auf Instagram erzielen kannst. Mehr Reichweite führt dazu, dass dein Unternehmen öfter gesehen wird. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit dafür, dass du zum Beispiel mehr Kunden gewinnen kannst.

Hier 10 EINFACHE Instagram Tipps

1. Optimiere DEIN Instagram-Profil

Fangen wir mit den Basics an: Hat dein Instagram-Profil den richtigen Namen? Im Idealfall sollte er dem Unternehmensnamen entsprechen, um den Nutzern die Suche zu vereinfachen. Wenn du mit deinem Instagram-Account noch ganz am Anfang stehst, kannst du auch relevante Suchbegriffe in deinem Namen nutzen. Weitere wichtige Bestandteile des Profils:

    • Profilbild: wenn es sich um eine Person handelt, zeige dein Gesicht! Bei Unternehmen bietet sich das Logo bzw. das Kampagnen-Keyvisual an.
    • Feed: Hier werden deine veröffentlichten Beiträge dargestellt. Achte auf eine einheitliche Bildsprache. Gerade auf Instagram ist die visuelle Ansprache ausschlaggebend.
      Mehr dazu weiter unten bei #6 
    • Bio (Biografie): hier solltest du die wichtigsten Informationen über dein Unternehmen kurz und knapp aufführen. Brandes Hashtags & ein Link sollten ebenfalls Teil deiner Bio sein.
    • Story-Highlights: Stories sind mittlerweile zu einem der wichtigsten Formate von Instagram geworden. Normalerweise verschwinden Stories nach 24 Stunden. Indem du sie in den Stories abspeicherst, kannst du die Lebensdauer erweitern. Die Stories sind dann unbegrenzt aufrufbar.
      Mehr zu Stories bei #4

Instagram Profil aufsetzen

Informiere deine Zielgruppen und Follower auf anderen Plattformen über deinen Instagram-Account. Dazu gehören zum Beispiel deine Website, Email-Signatur, sowie andere Social Media Plattformen. Durch das Cross Marketing kannst du deine Reichweite bereits zu Beginn erhöhen.

2. Poste regelmäßig und zu beliebten Uhrzeiten

Mit den Instagram Insights kannst du herausfinden wann deine Community am aktivsten ist. Poste zu diesen Zeiten. So kannst du deinen Beiträgen eine hohe Reichweite garantieren. Um erfolgreich auf Instagram zu sein, solltest du außerdem regelmäßig posten. Auf diese Weise bietest du deinen Followern stets neue Inhalte und wirst vom Instagram Algorithmus mit mehr Reichweite belohnt. Eine gute Frequenz für einen Unternehmens-Account liegt bei 3-5 Beiträgen pro Woche.

Instagram Insights deines Profils
Die Instagram Insights verraten dir wann deine Follower am aktivsten sind.

 

3. Interagiere mit deiner Community

Steigerst du die Interaktion und die Beziehung zu deinen Follower, hat das positive Auswirkungen auf deine Instagram Reichweite. Was interessiert deine Follower? Wie stehen sie zu gewissen Themen? Beantworte die Kommentare unter den Posts. Dies verdoppelt einerseits die Kommentaranzahl, andererseits zeigt es deinen Follower, dass du für sie erreichbar bist.Der Schlüssel zum Erfolg liegt nicht darin, auf die Aktion anderer zu warten, sondern selbst aktiv zu sein. Like und Kommentiere die Posts anderer, um neue Kontakte zu knüpfen und dadurch Follower zu erhalten. Folge Nutzern und Hashtags, die für dich relevant sind. Beispiel: Wir als Agentur folgen Kunden, potentiellen Kunden und Partnern. Indem wir mit den Beiträgen potentieller Kunden interagieren, machen wir sie auf uns aufmerksam.

4. INSTAGRAM REICHWEITE ERHÖHEN DURCH INSTAGRAM STORIES

Nutze die Instagram-Stories, um deine Community kennenzulernen: poste Umfragen, nutze Hashtags oder erstelle ein Quiz. Bestimmte Stories können auch als „Highlight“ gespeichert werden. So können auch deine neuen Follower Stories anschauen, die bereits vor mehr als 24 Stunden gepostet wurden.
Instagram Stories Sticker
Um die Reichweite deiner Stories zu erhöhen, empfiehlt es sich

      • den Standort zu markieren
      • Andere Accounts zu taggen
      • Relevante Hashtags zu setzen
5. Nutze Hashtags

Das Doppelkreuz kann auf Instagram eine wahre Wunderwirkung erzielen. Finde heraus, welche Hashtags in deiner Branche gerade im Trend liegen und nutze diese in deinen Stories und Posts. Ein Tool, das dazu nutzen kannst: https://keywordtool.io/instagram
Wenn du mit deinem (Unternehmens-) Account gerade am Anfang stehst, macht es Sinn kleinere & relevante Hashtags zu verwenden. Eine Daumenregel: die Hashtags sollten weniger als 1.000.000 Beiträge umfassen. Gleichzeitig aber auch mehr als 50.000 Beiträge. Sonst haben die Hashtags zu wenig Traffic.

Hast du eine gewisse Reichweite geschaffen, kannst du auch beginnen eigene Hashtags zu erstellen und zu nutzen.

6. Erstelle ein einheitliches Feed

Bei Instagram geht es zunächst rein um die Optik. Beim Ersten Besuch auf deinem Profil müssen die User überzeugt werden. Da möchte niemand ein wildes Gemisch aus Farben und Motiven sehen. Nutze stets ähnliche Bildbearbeitungstools und Filter, um ein stimmiges Feed zu erstellen. Ästhetische Feeds haben bessere Chancen Besucher als Follower zu gewinnen & weiterempfohlen zu werden. Mehr Follower führen in den meisten Fällen zu einer größeren Reichweite.

7. Arbeite mit Influencern zusammen

Die Content-Creator sind heutzutage die gefragtesten Werbegesichter. Influencer bringen, dank ihrer großen Community, Reichweite und Aufmerksamkeit. Insbesondere wenn junge Leute angesprochen werden sollen, setzen Unternehmen in Sachen Marketing auf die Kombination aus Instagram und Influencer. Insbesondere Micro-Influencer eignen sich für wirkungsvolle Influencer-Kampagnen auf Instagram.

Instagram Influencer - Instagram Reichweite erhöhen
Mithilfe von Influencer Marketing können Brands von der Reichweite und Nähe zur Community profitieren. Damit auch die eigene Instagram Reichweite erhöhen. Hier am Beispiel unseres Influencers @steffscheid

 

8. INSTAGRAM REICHWEITE ERHÖHEN MIT INSTAGRAM ADS

Auch auf Instagram kann man Werbung schalten. Du willst deine Instagram Reichweite erhöhen und vor allem Instagram-User erreichen, die dir noch nicht folgen? Dann nutze Instagram Ads und gebe Usern einen Einblick in dein Unternehmen. So hast du die Möglichkeit anhand von demographischen Merkmalen, Verhaltensmustern oder eigenen Daten (wie zum Beispiel E-Mail-Listen) den Streuverlust zu reduzieren und nur die Menschen anzusprechen, die für dein Unternehmen relevant sind. Du kannst User in der Story, im Feed und im Explore-Tab erreichen.

Schon mit einem kleineren Budget kannst du eine große Audience ansprechen. Beispiel: Teilweise ist es möglich mit gerade mal 0,63 EUR eine Reichweite von 1.000 User zu erzielen.

Screenshot Facebook Business Manager Instagram Reichweite erhöhen
Kostenüberblick einer von uns geschalteten Ad auf Instagram.

 

9. Arbeite mit anderen Accounts zusammen

“Sharing is caring” – das gilt auch auf Instagram. Du arbeitest in der analogen Welt mit anderen Leuten zusammen? Dann verlinke diese Personen oder Unternehmen auf deinen Posts oder in deiner Story. Davon haben dann sowohl du, als auch die markierte Person etwas und ihr profitiert von der Reichweite des jeweils anderen. Darüber hinaus kannst du mit anderen Usern originale Inhalte erstellen, die auf beiden Accounts gepostet werden.

10. SEI UP-TO-DATE

Halte dich auf dem Laufenden. Was ist gerade Trend? Gibt es aktuelle Challenges auf Instagram? Dann nutze diese: mach mit und erhöhe so deine Reichweite.

Stay-Up-To-Date Instagram Reichweite erhöhen
Hier am Beispiel der #dollypartonchallange

Ein aktueller “Hack” um kostenlos Reichweite zu erzielen: eigene Instagram-Story-Filter. Diese sind schnell erstellt. Bringen bei Erfolg kostenlos Reichweite für deinen Instagram Account. Dazu brauchst du nur einen Account auf Facebook und SparkAr Studio.

Hoffentlich helfen dir diese Tipps dabei mehr Brand Awareness zu erzielen. Wenn du noch mehr über Instagram erfahren möchtest, lese unseren Artikel zum Thema “Instagram Strategie”.

Jetzt bist du gefragt! Welche Ansätze funktionieren für dich am besten? Lass uns doch einen Kommentar da. Wir freuen uns schon auf Deine Gedanken dazu 🙂

DU MÖCHSTEST DIE INSTAGRAM REICHWEITE DEINES UNTERNEHMENS ERHÖHEN?

Erfahre mehr in unserem Instagram Workshop